• Zielgruppen
  • Suche
 

Kasusistische Lernplattform

Seit einigen Jahren gewinnt das Modell einer kasuistischen Lehrerbildung zunehmend an Bedeutung. Allgemein wird heute unter pädagogischer Kasuistik die fallrekonstruktive Erschließung pädagogischer und pädagogisch relevanter Praktiken mit dem Ziel einer forschungsbasierten Lehrerbildung verstanden. Diese E-Learning-Plattform soll der Verbesserung der kasuistischen Lehrerbildung an der LUH dienen. Wesentliches Ziel dieser Plattform ist es, Studierenden und Lehrenden einen Zugriff auf für die Lehre besonders geeignete Protokolle pädagogischer Praktiken zu ermöglichen, Beispielinterpretationen bereitzustellen und einen Austausch der Studierenden hinsichtlich der Beobachtung, Protokollierung und Interpretation pädagogischer Praktiken zu unterstützen. Diese Plattform kann in allen erziehungswissenschaftlichen Studienanteilen genutzt werden. Sie eignet sich besonders zur Vorbereitung und Betreuung von kasuistisch orientierten Praktika (z.B. ASP) und verspricht dort ein besonderes Innovationspotential.

 

Die kasuistische Lernplattform im e-learning der Universität Hannover

(nur für registrierte NutzerInnen von StudIP)