• Zielgruppen
  • Suche
 

Fallwerkstatt Rekonstruktive Bildungsforschung

 

 

Die Fallwerkstatt Rekonstruktive Bildungsforschung widmet sich der exemplarischen Interpretation ausgewählter Protokolle in den Themenfeldern Bildung, Profession, Sozialisation und Erziehung. Methodisch stützt sich die Fallwerkstatt auf das Verfahren der Objektiven Hermeneutik.
Die Fallwerkstatt dient der Diskussion laufender Forschungsprojekte und der methodischen und theoretischen Unterstützung von Qualifikationsarbeiten (Masterarbeiten, Dissertations- und Habilitationsvorhaben). Darüber hinaus leistet sie einen Beitrag zur Methodenqualifizierung von Studierenden.

 

Termine im Sommersemester 2019

Mi, 16-20 Uhr, Raum 1211.436

 

10.04.19

Identität, Sinn und Schule. Zeitdifferentielle Untersuchungen im zeithistorischen und zeitgegenwärtigen Kontext einer (Versuchs-)Schule im Aufbruch zum Kontingenten (Elke Knauss, Flensburg)

17.04.19

FAKULTAS - Zwischen heterogenen Lehrkulturen und berufspraktischen Ansprüchen. Fallrekonstruktionen zur universitären Ausbildungsinteraktion im Lehramtsstudium. Mathematikdidaktik (DFG-Projekt)

 24.04.19

Schüleraustausch als "Krisenexperiment" der familialen Auflösung: Sequenzen aus einem Familiengespräch (Away-Projekt Hannover/ Kwasniok, Schade, Stichweh, Wernet)

 08.05.19

Positionierungen zu nachgeholten Bildungsabschlüssen über den zweiten Bildungsweg: Versuch einer Typologie (Edwina Albrecht)

 15.05.19

Hilfeinteraktionen - Strukturverhältnisse zwischen Unterricht und Altersstufen (DFG-Projekt) (Saskia Bender, Bielefeld)

 22.05.19

Schullaufbahnempfehlungen als Ausgangspunkt für Bildungsauf- und -abstiege (Genogrammanalyse) (Marieke Groke, Hannover)

 29.05.19

Klopstock! Praktiken literaturwissenschaftlicher Gedichtinterpretation in der universitären Lehre (FAKULTAS, DFG-Projekt)

 05.06.19

Ziele, Hoffnungen und Befürchtungen im Kontext eines reformpädagogisch orientierten Schulentwicklungsprojektes (Interview) (Inge Roggenbuck-Jagau und Rüdiger Rhein, Hannover)

 19.06.19

Planung von gemeinsamem Unterricht: Zur Zusammenarbeit von Lehramtsstudierenden der Biologie und der Sonderpädagogik im Fachpraktikum (Sarah Dannemann und Tjark-Gerit Neugebauer, Hannover)

 26.06.19

Bei der Gastfamilie - Auslandsinterviews während des Schüleraustausches (Away-Projekt Hannover/ Kwasniok, Schade, Stichweh, Wernet)

 03.07.19

Begründungslinien der Therapiebedürftigkeit - Erstgespräche mit Eltern in der Kinder- und Jugendpsychatrie (Janna Zieb)

 10.07.19

"Serengeti darf nicht sterben" - Analysen zum westlichen Afrikabild (Inge Roggenbuck-Jagau, Hannover)

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Fallwerkstatt in der vorlesungsfreien Zeit wird In KW 38 (Mitte September) stattfinden. Die genauen Termine und Themen werden noch bekanntgegeben.

 

Fallwerkstattplan SoSe 2019

Fallwerkstätten vergangener Semester